Über uns

Vor dem SchlossDie ‚Nepalesen‘ sind eine bunt zusammengewürfelte Truppe von reiselustigen Menschen, die sich 1985 auf einer Gruppenreise des DJH nach Nepal kennen lernten. Damals bestand die Reisegruppe aus 19 Teilnehmern. Wie häufig üblich folgte auf die 3-wöchige Gruppenreise ein Nachtreffen um Fotos und Erinnerungen auszutauschen. Normalerweise ist nach einem solchen Treffen auch die Reise abgehakt. Nicht so bei uns. Zum Nachtreffen in Hofheim /Taunus erschienen noch 15 Teilnehmer. Das ist schon ganz beachtlich wenn man bedenkt, dass wir aus ganz Deutschland kommen, von Lübeck bis Rosenheim. Wir hatten so viel Spaß, dass sogleich das nächste Treffen vereinbart wurde. So ging es weiter, Jahr für Jahr. Zum 10-jährigen Jubiläum flogen wir gemeinsam nach Nepal; wir verbrachten außerdem zwei herrliche Wochen auf Sizilien, ja und treffen uns weiterhin zwei Mal jährlich irgendwo in Deutschland oder angrenzenden Ausland. Bei jedem Treffen wird ein kurzer Bericht als Andenken geschrieben. Mittlerweile füllen diese Reiseberichte mehrere dicke Ordner und wir beschlossen, unsere Chronik in elektronischer Form zu speichern. Die allgemeinen Informationen sind für jeden zugänglich, die Wochenendberichte nur für Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar